Moliceiro-Boot in Aveiro

Das portugiesische Venedig ist nichts anderes als die Stadt Aveiro an der Westküste Portugals! Es wird aufgrund seiner Kanäle als solche eingestuft (Ria de Aveiro oder Foz do Vouga), seine Brücken und seine super charmanten und farbenfrohen Boote namens moliceiros, in dem Sie eine Pause einlegen und sich entspannen können, um die schöne Landschaft dieses Ortes zu genießen. Mit einer traditionellen Architektur mit Häusern, die mit typisch portugiesischen Fliesen bedeckt sind.

Mit diesen Booten wurde Moliço geerntet, eine Algenart, die in der Sonne ausgebreitet wurde und als Dünger für das Land in der Region diente. Die Fahrt mit diesen Booten ist heute eine der Hauptattraktionen von Aveiro (Preis: 10 Euro). Die Fahrt dauert etwa 45 Minuten. Es bietet Ihnen eine großartige Tour und es ist immer ein Führer an Bord, der die Geschichte der Stadt erzählt.

Sie können Ihr Ticket für diese Strecke zu einem sehr attraktiven Preis buchen und erhalten sogar Rabatte auf die site Civitatis, apart, weitere Informationen zu diesem Thema zu haben. Aber wenn du wie ich bist, der alles in letzter Minute verlässt, keine Sorge! Geh einfach zu Ecoria - Empresa Turística da Ria de Aveiro.

Touristenzentrum Ria de Aveiro
Touristenzentrum Aveiro

Was tun in Aveiro?

Aveiro ist ein Ort, den Sie in einem Tag oder weniger besuchen können, da es sich um eine sehr kleine Stadt handelt. Aber ein Besuch lohnt sich dort. Es ist ein wichtiges Stadt-, Hafen-, Eisenbahn-, Universitäts- und Touristenzentrum.

Sie können die Gelegenheit nutzen, um zu gehen Museum der Cidade de Aveiro (altes Kloster von Jesus), das ist eines der ältesten in Aveiro oder at Arte Nova-Museum, die in Aveiro . eröffnet wurde in der Casa Major Pessoa, wahre Ikone des Jugendstils. Dort befindet sich auch ein Teehaus, in dem Sie eine Pause einlegen können.

Denkmal zur Erinnerung an die Aveyrens, die für die Freiheit gelitten haben
Denkmal zur Erinnerung an die Aveirenses, die für die Freiheit gelitten haben

Die anderen Sehenswürdigkeiten der Stadt sind die Infante D. Pedro Park, befindet sich neben dem ancer Franziskanerkloster Santo António, a schöner und idealer Ort für ein Picknick. Auch die Kathedrale von Aveiro, befindet sich in der bürgerlichen Gemeinde Glória, im alten Dominikanerkloster, bekannt als die erste religiöse Gemeinschaft der Stadt.

Fußgängerzone mit Netzen und Fischen aus verschiedenen Materialien geschmückt
Fußgängerzone mit Netzen und Fischen aus verschiedenen Materialien geschmückt

Zwischen einer Promenade und der anderen erreichen Sie die Geschäfte, Bars, Restaurants, Eisdielen und Cafés der Stadt. 

Verlassen Sie Aveiro nicht, ohne die Ovos Moles zu probieren, eine typische Süßigkeit dieser Region. Weitere Informationen finden Sie unter: Alles über die Ovos Moles der Region Aveiro .

Zu welcher Jahreszeit sollte man Aveiro besuchen?

Der Besuch von Aveiro kann zu jeder Jahreszeit erfolgen. Diese Stadt liegt an der Küste und ihre thermische Amplitude ist reduziert. Das bedeutet, dass die Temperatur im Sommer nicht so heiß und im Winter nicht zu kalt ist. Dies ermöglicht es Ihnen, an die Strände zu gehen und sich zu sonnen.

Aveiro ist eine wundervolle Stadt, die zu jeder Jahreszeit bereit ist, Touristen zu begrüßen. Lassen Sie Ihre Reiseroute nicht hinter sich!

Nutzen Sie die Gelegenheit und besuchen Sie auch eine schöne Nachbarstadt namens Costa Nova do Prado! Du kannst ihn nicht verpassen ! Weitere Informationen finden Sie unter: Die Stadt Costa Nova do Prado: Entdecken Sie die gestreiften Häuser und die Aromen dieser Region!