1-1-e1669908198824-png
visit-city-of-porto-portugal-tourism

Alles, was Sie über die Stadt Porto wissen müssen: was zu tun und wo man essen kann

Porto ist mit rund 215 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Portugals. Das bedeutet jedoch nicht, dass der Ort seinen Charme und all den Charme, der ihn umgibt, verliert: Historische Denkmäler, wunderschöne Landschaften, Museen und bunte Straßen ziehen Besucher aus aller Welt an.

Es liegt in der nördlichen Region Portugals und ist die Hauptstadt der gleichnamigen Metropolregion. Die Entfernung zwischen dieser charmanten Gemeinde und Lissabon beträgt etwa 300 km. Daher ist eine Möglichkeit, dorthin zu gelangen, einen Zug oder einen Bus in der portugiesischen Hauptstadt zu nehmen.

Die Top 10 Sehenswürdigkeiten in Porto:

1- Die Buchhandlung Lello (oder Buchhandlung Chardron)

Diese Buchhandlung ist nicht nur schön, sondern bietet auch viele interessante Kuriositäten.

Sie gilt als eine der schönsten Buchhandlungen der Welt (die dritte laut Guardian-Liste 2008 und Lonely Planet-Liste 2010).

besuchen-buchhandlung-lello-porto-portugal-tourism
Buchhandlung Lello

Das im neugotischen Stil erbaute Gebäude von Porto zieht neben seiner erstaunlichen Innenarchitektur viel Aufmerksamkeit auf sich. Im Inneren befindet sich in der Mitte eine superikonische rote Treppe, die den Spitznamen "exotische Blume" trägt.

besuchen-buchhandlung-lello-porto-portugal-tourism
Decke der Buchhandlung Lello

Eine interessante Kuriosität ist, dass der Lello JK Rowling als Inspiration für den Harry-Potter-Film diente. Es wurde verwendet, um "Flourish & Blotts" zu beschreiben, die Buchhandlung, die Harry und seine Freunde besuchen. All dies geschah, als der Autor in Portugal lebte und anfing, Entwürfe für dieses äußerst erfolgreiche Buch zu schreiben.

2- Fahrt mit dem Rabelo-Boot durch den Fluss Douro

Es ist ein typisch portugiesisches Boot, das einst Portwein aus der Region Douro in die Stadt Porto brachte. Während dieser Tour passieren Sie die schönen Brücken der Stadt, wie die D. Luís I-Brücke.

visit-city-of-porto-portugal-tourism-boats-rabelo-rio-douro-river
Rabelo-Boot - Fluss Douro in Porto

Die berühmte Eisenkonstruktion der D. Luís-Brücke ist eine der Postkarten von Porto. Sie sah ihr Projekt vom gleichen Schöpfer des berühmtesten Turms von Paris, Gustave Eiffel, signiert.

Er verbindet die zentrale Region der Stadt mit dem Stadtteil Vila Nova de Gaia und bietet den besten Blick auf den Fluss Douro.

Eine klassische und köstliche Tour ist es, entlang des Flusses Douro zu spazieren und die Stadt zu beobachten. Sie können in einem Café oder einer Bar sitzen und etwas trinken.

visit-city-porto-portugal-bar-ribeira-tourism
Ribeira-Platz

Platz Flussufer ist ein schöner Ort, um das Leben zu beobachten.

3- Die Kirche und der Torre dos Clérigos

Der Torre dos Clérigos, eine traditionelle Touristenattraktion im Stadtzentrum, ist mit 76 Metern der höchste Turm Portugals.

visit-city-of-porto-portugal-tourism-kirche-torre-dos-clérigos
Der Torre dos Clérigos

Es ist möglich, eine Treppe hinaufzusteigen, die zur Spitze des Turms führt und einen unglaublichen Panoramablick auf Porto hat. Das Gebäude ist ein Nebengebäude der gleichnamigen Kirche und hat auch 49 Glocken im Inneren.

4- Bahnhof São Bento

Es wurde 1900 von Marques da Silva an der Stelle eines ehemaligen Klosters entworfen. Es liegt mitten im Trubel der Innenstadt.

besuchen-porto-estacao-bahnhof-sao-beto-porto-portugal
Bahnhof São Bento

Nicht nur für Bahnreisende, sondern auch für Architekturliebhaber ist dieser Bahnhof ein Muss.

Bewundernswert ist der schöne Eingang mit Gemälden auf portugiesischen Kacheln.

besuchen-porto-estacao-bahnhof-sao-beto-porto-portugal-azuleijo-historique
Portugiesische Fliesen im Bahnhof von Sao Bento

Seine Struktur zeigt einen erstaunlichen Detailreichtum mit mehr als 20 portugiesischen Kacheln. Diese erzählen die historischen Etappen des Landes.

5- Das Musikhaus

Viele Leute gehen dorthin, um an einer Führung teilzunehmen oder einfach nur Fotos von der Fassade und Architektur des Ortes zu machen. Der Rat ist daher, zu versuchen, die Erfahrung wirklich zu leben. Planen Sie im Voraus und besuchen Sie ein Konzert.

visit-casa-da-musica-porto-portugal-tourism
Die Casa da Musica

Der Veranstaltungsort ist verantwortlich für die Förderung unglaublicher Konzerte mit vier festen Hausgruppen: dem Symphonieorchester, dem Remix Ensemble, dem Barockorchester und dem Chor. Das Gebäude beherbergt auch Workshops und Bildungsveranstaltungen für Erwachsene und Kinder. Ebenso Restaurants und Bars.

6- Bolhão-Markt

Es liegt in einem super zentralen Teil der Stadt, etwa 600 Meter vom Bahnhof São Bento entfernt. Es befindet sich in einem Gebäude, das zwischen 1914 und 1917 erbaut wurde.

besuchen-markt-mercado-do-bolhao-porto-portugal-tourismus (2)
Bolhão-Markt

Im Jahr 2006 erhielt der Mercado do Bolhão aufgrund seiner architektonischen Struktur, seiner historischen und kulturellen, künstlerischen und symbolischen Werte den Titel des Kulturerbes. Später, im Jahr 2013, wurde es als Denkmal von öffentlichem Interesse eingestuft.

besuchen-markt-mercado-do-bolhao-porto-portugal-tourismus
Bolhão-Markt

Es ist ein traditioneller Markt, der Obst, Gemüse, Fisch mit authentischen Verkäufen und einigen Speisen verkauft. Dort finden Sie Blumen, frische Lebensmittel (Käse, Süßigkeiten, Brot, Fisch) und Souvenirs aus Portugal aller Art.

Ein Ort mit einer unglaublichen Atmosphäre, an dem auch heute noch lebhafte Verhandlungsrunden stattfinden.

7- Die Stiftung Serralves und ihre Gärten

Diese kulturelle Institution hat sich zum Ziel gesetzt, zeitgenössische Kunst in Portugal zu fördern. Neben dem Museum, das seit 1999 mehrere Wanderausstellungen beherbergt, ziehen auch die riesigen Gärten die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich.

besuchen-serralves-stiftung-porto-portugal-tourismus
Serralves-Stiftung

Museumsliebhaber können im hoteleigenen Restaurant zu Mittag essen. Besuchen Sie unbedingt die Bibliothek, deren riesige blaue Lampen den Ort schmücken.

8- Kathedrale von Porto oder Sé do Porto

Der Besuch der Kirchen von Porto ist wie ein Eintauchen in die Geschichte der Stadt, und die Kathedrale Sé ist eine der obligatorischen Stationen dieser Art von Besuch.

besuchen-do-porto-porto-portugal-tourismus
Siehe Porto

Mitte des XNUMX. Jahrhunderts im romantischen Stil erbaut, hat das Gebäude zwei Seitentürme und drei Innenschiffe. Nutzen Sie auch die Gelegenheit, den gotischen Kreuzgang und das Schatzmuseum zu besuchen.

9- Vila Nova de Gaia - Besuchen Sie einen Portweinkeller

Dies ist ein Muss für jeden, der nach Porto reist. Besuchen Sie ein Weingut, verstehen Sie den Herstellungsprozess von Portwein und probieren Sie am Ende die verschiedenen Qualitäten des Weines.

Sie können zu den Calém Cellars in Vila Nova de Gaia gehen.

besuchen-höhlen-calem-wein-porto-portugal-tourismus
Die Calém Keller

Es ermöglicht Ihnen, die Herstellung dieses delikaten Gerichts zu entdecken, einige Titel zu probieren und einige Flaschen zu attraktiven Preisen zu kaufen.

10- Genießen Sie die Nacht in der Rue de la Galeria de Paris

Dieser Tipp ist für diejenigen, die das Nachtleben von Porto kennenlernen möchten. Beginnen Sie Ihren Abend in einer der Bars an der belebten Pariser Rua Galeria, der belebtesten Straße von Porto, und gehen Sie dann vielleicht in einen Club.

visit-rue-de-la-galeria-bar-porto-portugal-tourism
Galeriestraße

Um mehr über die Restaurants und typischen Aromen dieser Region zu erfahren, siehe: Restaurants in Porto: Tipps zu den typischen Aromen der Region, die Sie in Ihre Reiseroute aufnehmen sollten.

Aktuelle Artikel