1-1-e1669908198824-png
Stand Up Paddle an der Algarve

Entdecken Sie die Küsten der Algarve im Stand Up Paddle

Es besteht kein Zweifel, dass die Stand Up Paddle ist der Trendsport an der Algarveküste.

Für diejenigen unter Ihnen, die mit dieser neuen Sportart noch nicht vertraut sind, ist dies ein Board, das denen des Surfens ähnelt, aber so angepasst ist, dass es aufrecht stehen kann, während Sie paddeln, um sich fortzubewegen. Es wird in einigen Teilen unseres Planeten schon seit langer Zeit praktiziert, aber es gibt immer mehr Orte, an denen Sie diesen Sport ausüben können. Wir sagen dir alles mit der Seite PaddelInflatable.pro.

Eine kleine SUP-Geschichte

Das Paddeln auf einem Brett ist die älteste Form des Surfens. Jahrhundertelang surften nur die Könige der polynesischen Stämme auf diese Weise. Persönlichkeiten wie Dave Kalama oder Laird Hamilton machten diese Art des Surfens wieder populär und zeigten das enorme Potenzial des Stand Up Paddling (SUP) mit oder ohne Wellen.

Entdecken Sie die Algarve im Stand Up Paddle

Wer in seinem Urlaub in Südportugal ein unvergessliches Abenteuer erleben möchte, sollte das unbedingt probiere das Stand Up Paddle aus an der Algarve!

Im Gegensatz zu traditionellen geführten Touren an Land bietet der Besuch der Algarve per SUP eine neue und andere Perspektive. Auf kristallklarem Wasser vor der Küste treibend, werden Sie tatsächlich die herrliche Südküste Portugals entdecken.

Dadurch erhalten Sie Zugang zu Orten wie den städtischen Stränden vonAlvor , Armação da Pera oder die natürlichen Strände und Buchten rund um die Gemeinde Carvoeiro. Sie können diese Aktivität auch an anderen Orten wie den Stränden im Westen der Region namens . machen Costa Vicen. Schließlich können Sie viele Orte wie Lagunen, Höhlen, Flussmündungen besuchen und entlang der Klippen und geheimen Strände der Algarve spazieren. Tatsächlich überrascht die Algarve den Reisenden mit dem zerklüfteten Relief ihrer Küste. Die vielen Strände und Buchten, die Sie finden, schlängeln sich zwischen beeindruckenden Klippen und bilden eine spektakuläre Landschaft voller Naturdenkmäler. Einer von ihnen befindet sich in Benagil, einem kleinen Ort, der zum Meer hin offen ist, umgeben von versteckten Höhlen, die nur an Bord bestimmter Boote und SUPs entdeckt werden können. Der beliebteste heißt "El Algar de Benagil".

Benagil liegt ganz in der Nähe einiger wichtiger Städte wie Portimao (15 Kilometer westlich) oder Albufeira (25 Kilometer östlich). Es gibt mehrere Zugänge, um nach Benagil zu gelangen. Am gebräuchlichsten ist der Abstecher in die Stadt Lagoa (14 Kilometer nördlich) auf der N-125. In Lagoa angekommen nehmen wir die Straße EM-1154 und sind in wenigen Minuten an unserem Ziel.

Sobald Sie Ihr Ziel erreicht haben, machen Sie sich auf den Weg zum Strand. Kurz vor dem Sand finden Sie einen kleinen Stand mit Informationen zum Besuch der Höhlen. Das verantwortliche Unternehmen heißt Taruga Tours und bietet zwei Möglichkeiten an: Die erste ist, ein Kajak oder SUP zu mieten, um die nächsten Höhlen zu sehen, ein kostengünstiges Angebot. Die zweite ist eine Bootsfahrt, die es Ihnen ermöglicht, etwa zwanzig Höhlen zu besuchen, etwas weiter von der Küste entfernt zu navigieren und das unglaubliche Relief dieser Ecke der Algarve zu entdecken.

Trainiere SUP und finde eine Unterkunft vor Ort

Es gibt viele Schulen vor Ort, an denen du in Portugal Stand Up Paddleboarding-Unterricht nehmen kannst und wenn du möchtest, kannst du auch in einem dieser beliebten Surfcamps namens "The Kite House" übernachten, die sich in der Nähe befinden Lagos und der Strand von Meia Praia. Das Kite House ist der perfekte Ort, um eine Auszeit vom Alltag zu nehmen und viele andere interessante Menschen aus der ganzen Welt zu treffen.

Neben dem SUP-Lernen findest du in der Region eine Unterkunft in Meeresnähe, in der du dich bei anderen Wassersportlern aus aller Welt wie zu Hause fühlst. Was brauchst du noch ?

Im Flachwasser zeigen Ihnen freundliche und erfahrene Instruktoren die Grundlagen und Gleichgewichtsübungen, damit Sie als Anfänger die richtige Stabilität im Stand Up Paddle erreichen. Bei diesen ruhigen Wasserausflügen erkunden Sie nicht nur faszinierende Klippen und Höhlen auf modernen, komfortablen und stabilen Brettern, sondern auch wunderschöne, windgeschützte Buchten und Lagunen. Wenn Sie bereits ein fortgeschrittenes Stand Up Paddle Boarding-Niveau haben, können Sie Paddle Surfing ausprobieren und an der Westküste auf Wellenjagd gehen!

Aktuelle Artikel